Urlaubsangebote bei Helfende Hände

Ein Betreuter im Rollstuhl lacht. Ein Betreuer schaut ihn an. Beide befinden sich auf einem Berggipfel ©Helfende Hände

Ein barrierefreier Urlaub ist eine logistische Herausforderung, denn in Deutschland sind nur ca. 11 % der Hotels barrierefrei. Passt der Rollstuhl durch die Tür der Ferienwohnung? Wie kommen Menschen im Rollstuhl auf den Berggipfel? Ist eine Stadtführung ohne Treppenstufen möglich?
Doch Rainer aus unserem Erwachsenenbereich und sein Betreuerteam Marco und Aiden fanden nicht nur eine geeignete Unterkunft, sondern erlebten zusammen auch ein maßgeschneidertes Programm mit Ausflügen ins Kleinwalsertal, aufs Nebelhorn und nach Oberstdorf. Die vier Tage Tapetenwechsel im September boten zudem Entlastung von der Pflege und für Pflegende, eine Menge Gemeinschaftserlebnisse, eine Portion Kultur und der Spaß war garantiert.

Unser Dank gilt u.a. dem Verein Zukunft, der die Freizeitangebote bei Helfende Hände finanziell mit unterstützt.

Mehr Bilder gibts bei Facebook und Instagram.

C