Ein Junge steht an einer Lichtsäule und freut sich ©Helfende Hände/Fabian Helmich
Spenden und Helfen

Ihre Spende und Unterstützung ermöglicht Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen ein selbstbestimmtes Leben und hilft, sie zu begleiten, zu fördern und zu betreuen – und das ein Leben lang.

Ihre Spende für Helfende Hände

Wir wünschen uns eine Gesellschaft, in der Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen Geborgenheit erleben, Gemeinschaft erfahren, bestmöglich betreut werden und sich durch Förderung die Welt selbst erschließen können. Begleiten und helfen Sie uns auf diesem Weg und schenken Sie sich und Menschen mit Behinderungen etwas, das von Dauer ist!

Unser Spendenkonto

Helfende Hände e.V.
IBAN: DE02 7002 0500 0007 8502 00
BIC: BFSWDE33MUE
Bank für Sozialwirtschaft

Vielen Dank für Ihre Spende! Sie helfen dabei, die Betreuten bei Helfende Hände jetzt noch besser zu fördern.

Zu einem guten Leben gehört es, die Schwächsten zu stärken.

William MacAskill, britischer Philosoph

Wie Sie helfen können, damit Teilhabe gelingt

Onlinespende

Gern können Sie unser sicheres Online-Spendenformular der Bank für Sozialwirtschaft nutzen. Sie helfen schnell und unmittelbar.

Mehr Infos

Spende zu persönlichen Anlässen

Sie möchten einen persönlichen Anlass wie z.B. einen Geburtstag, ein Jubiläum oder eine Beerdigung nutzen, um Spenden für Helfende Hände zu sammeln? Vielen Dank! Gern beraten wir Sie.

Mehr Infos

Als Unternehmen helfen

Ihr Unternehmen kann Großes bewirken! Involvieren Sie Ihre Kundschaft bei Ihrer Spendenaktion. Werden Sie beim Social Day mit Ihrem Team aktiv. Spenden statt schenken Sie in der Weihnachtszeit – all das sind Hilfen, die gut ankommen. Bei Ihren Kunden, Mitarbeitern, Partnern und vor allem bei Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen.

Mehr Infos

Mitglied werden im Helfende Hände e.V.

Unterstützen Sie mit Ihrer Mitgliedschaft die Vision vom Verein Helfende Hände. Wir laden Sie zu Veranstaltungen ein, Sie bekommen einen tieferen Einblick in die Vereinsaktivitäten und Sie sind nahe am Geschehen.

Mehr Infos

Stiften und Vererben

Wer seinen letzten Willen Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen widmet, wirkt über sein eigenes Leben hinaus. Mit Ihrer Zustiftung oder Ihrem Erbe zugunsten unser öffentlichen Stiftung bürgerlichen Rechts „Stiftung Helfende Hände“ hinterlassen Sie einen Beitrag für eine bessere Zukunft.

Mehr Infos

Geldauflagen

Wir freuen uns, wenn Sie als verantwortliche Person in der Rechtsprechung – z.B. als Staatsanwältin oder Richter – Helfende Hände mit der Zuweisung eines Bußgeldes darin unterstützen, Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen ein Leben lang zu begleiten. Ein herzliches Dankeschön für Ihre helfende Hand!

Mehr Infos

Spenden FAQ

Die Spenden an Helfende Hände werden gemäß der in der Satzung benannten Zwecke zur Förderung und Betreuung von Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen verwendet. Und dies zu 100 %, d.h., es werden keine Werbe- oder Verwaltungsausgaben abgezogen.

Wir setzen die freien Spenden dort ein, wo die Notwendigkeit zur Förderung und Betreuung am dringendsten benötigt wird. Außerdem werden über diese Spenden Bereiche gefördert, für die weniger Werbung gemacht wird, die aber ebenfalls wichtig sind.

Gern können Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um mehr über aktuelle Spendenprojekte, einzelne Arbeitsbereiche und die Möglichkeit einer Zweckbindung Ihrer Spende zu erfahren.

Dauerspenden, d.h. regelmäßige Spenden, machen die Förderung und Betreuung planbarer und sorgen für einen geringeren Verwaltungsaufwand. Ihre Dauerspende können Sie bequem online einrichten.

Zur Änderung Ihrer Adressdaten wenden Sie sich bitte per E-Mail spenden@helfende-haende.org oder telefonisch unter 089 829281-21 an den Spenderservice.

Das Dankesagen ist uns wichtig. Daher freuen wir uns, wenn Sie bei einer Spende Ihren Vor- und Nachnamen, ggf. den Firmennamen und Ihre vollständige Adresse angeben (z.B. im Verwendungszweck). Bei Spenden bis 200 € können Sie mittels Kontoauszug die Spende steuerlich geltend machen. Bei Spenden über 200 € übersenden wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung als Nachweis. In der Regel erhalten Sie diese rund zwei Wochen nach dem Eingang Ihrer Spende.

Ihr Ansprechpartner

Wolfgang J. Schreiter; Fundraising, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ©Helfende Hände/Fabian Helmich

Wolfgang J. Schreiter

Fundraising, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon
089 829281-21
Helfende Hände gemeinnützige GmbH, Reichenaustraße 2, 81243 München

C