ASM-MitarbeiterInnen spenden zu Weihnachten an Helfende Hände

Alketa und Konrad (vorne von links nach rechts) aus der Schule und heilpädagogischen Tagesstätte von Helfende Hände freuen sich sehr über die Spende der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG, die Andrea Schneider (links) und Kerstin Hampp (rechts) gemeinsam mit Kollege und Vater von Konrad Thomas Grunwald an Katharina Weil, Leitung der heilpädagogischen Tagesstätte, überreichten. Foto: Helfende Hände
Alketa und Konrad (vorne von links nach rechts) aus der Schule und heilpädagogischen Tagesstätte von Helfende Hände freuen sich sehr über die Spende der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG, die Andrea Schneider (links) und Kerstin Hampp (rechts) gemeinsam mit Kollege und Vater von Konrad Thomas Grunwald an Katharina Weil, Leitung der heilpädagogischen Tagesstätte, überreichten. Foto: Helfende Hände

Mit einer prallgefüllten Spendenbox überraschten Andrea Schneider und Kerstin Hampp stellvertretend für die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der ASM Assembly Systems GmbH & Co. KG die Kinder und Jugendlichen von Helfende Hände kurz nach den Weihnachtsferien. Im Dezember hatte das Unternehmen sein Team dazu aufgerufen, für den guten Zweck zu spenden. Stolze 1.388,57 Euro sind so zusammengekommen und fließen nun in zwei Projekte der Schule und heilpädagogischen Tagesstätte im Münchner Westen.

„Zum einen können wir mit dieser tollen Spende unsere iPads mit neuer Software ausstatten“, freut sich Katharina Weil, Leitung der heilpädagogischen Tagesstätte. Die iPads finden nicht nur bei Unterricht und Therapie regen Einsatz, sondern unterstützen auch die eigenständige Kommunikation der Kinder und Jugendlichen. „Der Rest der Spende fließt in die Schullandheimfahrten, die für unsere Schüler und Schülerinnen ein ganz besonderes Erlebnis sind“, so Katharina Weil weiter. 

Aufmerksam auf Helfende Hände wurde das Unternehmen durch Mitarbeiter Thomas Grunwald, dessen Sohn die Schule und heilpädagogische Tagesstätte von Helfende Hände besucht. „Es ist einfach schön zu sehen, wie gerne Konrad hierher geht“, so Thomas Grunwald. „Und die Unterstützung meiner Kollegen berührt mich sehr“.

Stellvertretend für die Kinder und Jugendlichen von Helfende Hände bedankten sich auch Katharina Weil sowie die beiden Schüler Alketa und Konrad bei Andrea Schneider und Kerstin Hampp.

C